No. 043 – Rochmor the Cecaelia

043_rochmor-the-cecaeliaShiva hat sich einen Pfauenmann oder einen unheimlich gruseligen Meermann gewünscht. Ich habe mich für den Meermann entschieden, wobei ich sagen muss, dass für mich alle halb Mensch, halb Meerestier (also nicht nur Fisch) als Meermenschen gelten, ich hoffe das ist in Ordnung. Gut gruselig ist er jetzt nicht unbedingt, aber ich hoffe doch ein wenig unheimlich, schließlich hat er 2+8 Arme. xD Ich zeichne ja nicht sooo oft Männer, aber ich finde dieser ist mir wirklich gut gelungen.

Der Name dieses schicken jungen Meermannes ist Rochmor, er lebt in den Tiefen des Marianengrabens in einer Lebensgemeinschaft die Benthos genannt wird und gehört zu der Gattung der Cecaelia (Halb Mensch, halb Krake). Unter Seinesgleichen gilt er als der gerissenste Halunke der sieben Weltmeere. Landratten würden einen Menschen mit seinen Eigenschaften einen Piraten oder gar Meuchelmörder nennen. Er schleicht sich auf seinen 8 Armen von hinten an seine Opfer heran und ehe sie auch nur “NEPTUN!” schreien können sind sie auch schon in den ewigen Jagdgründen eingegangen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>